Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf – Offene Gruppe, kostenfrei, Fortsetzung ab 09/2018
2. September 2018
Neue Supervisionsgruppe in Aachen ab 09/2018
2. September 2018

Das Kriegserbe in der Seele – Fortsetzung der Themenreihe ab 09/2018

Das Thema „ Das Kriegserbe in der Seele “, dem ich in der Praxis seit Ende 2015 speziell nachgehe, wird fortgesetzt. Schon lange meine ich, dass dieser Krieg im gestalttherapeutischen Sinn als Hintergrund für viele Probleme und Beziehungsschwierigkeiten von Menschen, Familien und Organisationen einbezogen werden muss. Vieles, was sich zeigt, gewinnt erst vor diesem Hintergrund an Eindeutigkeit, kann erst dann als Gestalt gespürt und erkannt werden.

In Kooperation mit kfd Aachen, VHS Aachen, Bischöfliche Akademie, Apollo Kino und Luitgard Gasser Leben & Raum biete ich an:

O F F EN E  G R U P P E

  • Das Kriegserbe in der Seele erkennen und gut handhaben.
    Eine Offene Gruppe für sogenannte Kriegskinder und Kriegsenkel des 2. Weltkrieges. Zweimonatlicher Rhythmus.
    Termine: Do. 11.10. / 13.12.2018
    Mehr Information

S E M I N AR

  • Das Kriegserbe in der Seele. Der Krieg in uns!?
    Seminartag für sogenannte Kriegskinder und Kriegsenkelinnen
    Termin: Sa., 01.12.2018, 10 – 17h, Leitung Luitgard Gasser
    Ort: August-Piper-Haus, Leonardstr. 18-20, 52064 Aachen, Raum 301
    Anmeldung: Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen, Tagungsnummer A 28833, 41,50/69€
    Tel. 0241 / 47996-22, gisela.koechig@bistum-aachen.de, www.bischoefliche-akademie-ac.de
    Mehr Information

K IN O F I L M E

  • Überleben in Demmin
    Dokumentarfilm, Regisseur Martin Farkas
    Im Frühjahr 1945 wird die Kleinstadt Demmin in Vorpommern zum Ort einer schrecklichen Tragödie: Während die Rote Armee heranrückt, nehmen sich Hunderte Einwohner das Leben.
    Termin: So., 11.11.2018, 14h
    Im Anschluß laden wir zum Filmgespräch mit dem Regisseur.
    Ort: Apollo Kino & Bar, Pontstr. 141-149, 52062 Aachen
    Kartenvorverkauf und – reservierung unter Telefon 0241 / 9008484
    Trailer